Goldene Lola 2018 an „Exil“ von Visar Morina

16.02.2018. Beim Empfang des Verbandes Deutscher Drehbuchautoren (VDD) anlässlich der gestern gestarteten 68. Berlinale überreichte die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, am heutigen Abend die Goldene Lola 2018 für das beste unverfilmte Drehbuch an Visar Morina für “Exil“. Read more…

Deutscher Drehbuchpreis beim Berlinale-Empfang der Drehbuchautoren

26.01.2018. Der Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) wird am Freitag, 16. Februar 2018, anlässlich der Berlinale erneut seinen traditionellen Empfang ausrichten und damit einen der zentralen Treffpunkte mit vielfältigen Möglichkeiten zum Austausch und Netzwerken für die Branche im Rahmen der Berlinale schaffen –ein Fest für das Drehbuch und eine Feier für die Autorinnen und Autoren. Read more…

Monika Grütters ist Schirmherrin für den European Art Cinema Day

18.09.2017. „Ich möchte die Wahrnehmung der filmkulturellen Vielfalt in Europa unterstützen und auf die wichtige Rolle der Programmkinos in Deutschland hinweisen.“ Auf Grundlage dieser Überzeugung übernimmt Staatsministerin Prof. Monika Grütters, MdB, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien auch in diesem Jahr die Schirmherrschaft für den „2. European Art Cinema Day“. Read more…

Jüdisches Filmfestival atmet auf

14.03.2016. Das Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg kann nach Wochen der Unsicherheit aufatmen. Am Wochenende hat das Auswärtige Amt unter Außenminister Frank Walter Steinmeier nach eingehenden Gesprächen mit dem Festivalteam eine Notförderung für das Jahr 2016 zugesagt. Read more…

Noch 4 Tage bis zur Urheberrechtskonferenz

26.11.2015. Günther Oettinger, Heiko Maas, Monika Grütters bei Zukunftskonferenz Urheberrecht/„Die Zukunft des Urheberrechts – 50 Jahre Urheberrecht in Deutschland“

In wenigen Tagen, am 1. und 2. Dezember 2015 wird die Akademie der Künste am Pariser Platz Mittelpunkt der aktuellen Debatte über das Urheberrecht in Deutschland und Europa. Die Initiative Urheberrecht hat angesichts des 50. Jahrestages des Inkrafttretens des Urheberrechtsgesetzes in Deutschland Akteure aus Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur eingeladen, um tragfähige Perspektiven für das nationale, europäische und globale Urheberecht für die nahe, aber auch mittel- und längerfristige Zukunft zu formulieren.
Read more…

Zukunftskonferenz Urheberrecht

10.11.2015. „Die Zukunft des Urheberrechts – 50 Jahre Urheberrecht in Deutschland“

Am 1. und 2. Dezember 2015 veranstaltet die Initiative Urheberrecht in der Akademie der Künste am Pariser Platz in Berlin unter der Überschrift „Die Zukunft des Urheberrechts“ einen hochkarätig politisch, kreativ und wissenschaftlich besetzten Kongress zur aktuellen Debatte über das Urheberrecht.

EntscheiderInnen aus Politik, Wissenschaft und Kulturwirtschaft diskutieren mit UrheberInnen und KünstlerInnen anstehende Fragen des Urheberrechts und prüfen es 50 Jahre nach Inkrafttreten des Urheberrechtsgesetzes auf seine Aktualität und Anwendbarkeit in der modernen Informationsgesellschaft. Auch die jüngst in Angriff genommenen Gesetzgebungsvorhaben sowie die Arbeitsvorhaben von EU-Kommission und EU-Parlament sind Thema des zweitägigen Kongresses. Ziel der Konferenz ist es, in Zeiten der Digitalisierung und Globalisierung tragfähige Perspektiven für das nationale, europäische und globale Urheberecht für die nahe, aber auch mittel- und längerfristige Zukunft zu formulieren.

Read more…

Monika Grütters beim EFM

06.02.2015. Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters besuchte den EFM 2015.

Am heutigen Freitagvormittag besuchte die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters den European Film Market (EFM) der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin im Martin-Gropius-Bau. Gemeinsam mit EFM-Präsidentin Beki Probst und EFM-Direktor Matthijs Wouter Knol machte die Ministerin einen einstündigen Marktrundgang, und sprach mit unterschiedlichen Ausstellern des EFM, darunter German Films, The Dutch Film Connection (Eye International), Unifrance und am Stand der Initiative „Berlinale Talents Market Hub“. Der EFM, der vom 5. bis 13. Februar stattfindet, ist der erste bedeutende Branchentreffpunkt des Jahres.

Read more…

Preisträger BKM-Preis

17.06.2014 „BKM-Preis Kulturelle Bildung 2014“ verliehen.

Heute Abend wurde der mit insgesamt 95.000 Euro dotierte „BKM-Preis Kulturelle Bildung“ an herausragende Projekte der künstlerisch-kulturellen Vermittlung verliehen. Die Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters zeichnete in der Stiftung Genshagen bei Berlin drei Projekte mit dem begehrten Preis des Bundes aus. Nominiert waren zehn Projekte aus dem ganzen Bundesgebiet; der Preis wurde 2014 zum sechsten Mal vergeben.

Monika Grütters erklärte in ihrer Rede zur Preisverleihung: „Es ist schön zu sehen, wie Kultur zuweilen ‚wie auf Flügeln’ daherkommt. Denn kulturelle Bildung braucht Kreativität, Einfühlungsvermögen, Idealismus und Phantasie. Die diesjährigen Nominierungen zeigen eindrucksvoll eine Vielfalt an Projekten, die ganz eigene Erfahrungen mit Kultur ermöglichen, die bei Menschen jeden Alters Neugier auf Kultur wecken und die auch solche ‚beflügeln’, die sonst kaum zu erreichen sind.“

Read more…