Druck

Plattform für den digitalen Zukunftsdialog

13.03.2105. Das 27. Medienforum NRW findet 2015 vom Dienstag, 09. – Donnerstag, 11. Juni in Köln statt und bietet in Kooperation mit der ANGA COM und INTERACTIVE COLOGNE ein weiterentwickeltes kompaktes Kongressprogramm für die Medien-, Breitband- und Digitalbranchen.
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eröffnet Medienforum NRW und ANGA COM in der Koelnmesse und setzt dabei den thematischen Auftakt für den ersten Kongresstag. Das Medienforum adressiert in seinen Veranstaltungen aktuelle Entwicklungen der digitalen Medienwelt, insbesondere die politische Diskussion über eine zukunftsfähige, konvergente Medienordnung. In Zusammenarbeit mit Interactive Cologne geht es in der IHK Köln um die fortgesetzte Transformation von Medieninhalten und Nutzungsformen, die Veränderung der Fernseh- und Filmlandschaft ebenso wie der gesellschaftlichen Kommunikation. Read more…
Eröffnungspanel Medienforum NRW

Medienforum NRW

21.05.2014 Positive Zwischenbilanz nach erstem Veranstaltungstag: Kongresskooperation von Medienforum und ANGA COM überzeugt das Publikum und führt erfolgreich Perspektiven von Inhalte- sowie Kabel- und Plattformindustrie zusammen.

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung hat gestern NRW Minister­präsidentin Hannelore Kraft im Congress Centrum Ost der Koelnmesse das Medienforum NRW (20. und21. Mai) und die ANGA COM (20. bis 22. Mai) eröffnet. Beide Veranstaltungen werden in diesem Jahr erstmals  in einer inhaltlich aufeinander abgestimmten Kongresskooperation durchgeführt.

Die Veranstalter zogen nach dem ersten Kongresstag eine positive Zwischenbilanz des integrierten  Veranstaltungskonzepts: Das Programm des Eröffnungstages überzeugte die Zielgruppen beider Kongresse und führte erfolgreich die Perspektiven der Inhalte- sowie Kabel- und Plattformindustrie zusammen.

In Ihrer Ansprache sagte die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: „Nordrhein-Westfalen wird mit Medienforum, ANGA COM – und mit der sich direkt anschließenden Interactive Cologne – in den nächsten Tagen zum Zentrum der medienpolitischen Diskussion. Auch im 26. Jahr des Medienforums leben wir in spannenden Zeiten. Man könnte auch sagen, dass die Pionierzeit in Ihrer Branche immer weiter geht. Dass sich immer neue Horizonte auftun. Und es ist vor allem das Internet, von dem diese Dynamik ausgeht. Aber wir müssen auch unsere Anstrengungen enorm verstärken, um das Netz künftig sicherer zu machen. Digital darf nicht zu einem anderen Wort für schutzlos werden.”

Read more…