27. MEDIENFORUM NRW: „Das Konzept ist aufgegangen“

12. 06.2015. Nach dem gestrigen letzten Veranstaltungstag des 27. MEDIENFORUM NRW, der ANGA COM, die sich seit mehr als 10 Jahren als Europas führende Business-Plattform für Breitband- und Contentanbieter etabliert hat und der INTERACTIVE COLOGNE, die im dritten Jahr als Festival für die kreative Digital- und Internetwirtschaft stattfand, ziehen alle Veranstalter positive Bilanz: Rund 20.000 Besucher aus der Breitband-, Medien- und Digitalbranche trafen sich bei Fachmesse, Kongressen, Festival und Abendveranstaltungen in Köln und NRW. Mit der Bündelung der Veranstaltungen in einer Woche und verschiedenen Kooperationen konnten Inhalte, Akteure und Debatten erfolgreich vernetzt und die Stärken des Standortes NRW eindrucksvoll präsentiert werden. Read more…

Pressekonferenz #mefo15

20.05.2015. Kongresse, Showcases, Festival – NRW steht eine Woche lang ganz im Zeichen der Transformation von Medien-, Breitband- und Digitalbranchen

Vom 9.-13. Juni 2015 ist NRW Treffpunkt der Medien-, Breitband- und Digitalbranchen wie auch der jungen Startup-, Internet- und Kreativszene. Mit ANGA COM (9.-11. Juni), Medienforum NRW (9.-11. Juni) und INTERACTIVE COLOGNE (10.-11. Juni) bilden die drei zentralen Branchenevents den Rahmen einer Woche mit Fachmesse, Kongressen, Festivals und Preisverleihungen, bei denen sich Vertreterinnen und Vertreter klassischer und innovativer Medienbranchen mit den konkreten Fragen und Herausforderungen des digitalen Wandels beschäftigen.

NRW-Medienministerin Dr. Angelica Schwall-Düren sagt: „Mit der Verbindung der wichtigsten Veranstaltungen der konvergenten Medien-, Breitband- und Digitalbranche gibt NRW vielfältige Anstöße für die weiteren Debatten zur Zukunft der Medien und zeigt die eindrucksvolle Vielfalt und Stärke seiner Medienwirtschaft. Beim Medienforum NRW entsteht so eine gemeinsame Plattform, auf der wir den digitalen Zukunftsdialog führen können.“

Read more…

What’s next?

30.04.2015. Das Medienforum NRW 2015 diskutiert die Transformation von Fernsehen und Radio, Entertainment und Journalismus

–  Next Level Television mit Lutz Marmor (NDR), Jörg Schönenborn (WDR), Hannes Heyelmann (TNT),

–  Florian Hager (ARD/ZDF), Claude Schmit (Super RTL), Jens-Uwe Bornemann (Fremantle Media Group), Philipp Bernecker (Divimove), Jeroen Koopmann (NewBeTV) und Sebastian Spang (Burda News)

–  Next Level Content u.a. mit Sabine de Mardt (Produzentenverband NRW, Eyeworks), Christian Franckenstein (Bavaria Film) und Wolf Bauer (UFA/UFA Cinema)

–  The Future of Entertainment mit David Lyle (EMC), Kai Sturm (VOX), Ben Hall (Chalkboard TV), Jeroen Ducet (Coming Next TV), Michael Werner (FlowNetwork) und Bernhard Sonnleitner (ProSiebenSat.1)

–  Next Level Journalism mit Torsten Rossmann (WeltN24), Stefan Lamby (DBate.de), Jochen Wegner (zeit.de), Mathias Müller von Blumencron (FAZ), Jörg Quoos (Funke Mediengruppe) und Jonas Vig (Bambuser)

–  Next Level Radio mit Michael Mennicken (FM Online Factory) und Andreas-Peter Weber (Deutschlandradio)

–  Showcases zu innovativen Formaten, Plattformen und Technologien

–        Networking und Abendevents Read more…

Plattform für den digitalen Zukunftsdialog

13.03.2105. Das 27. Medienforum NRW findet 2015 vom Dienstag, 09. – Donnerstag, 11. Juni in Köln statt und bietet in Kooperation mit der ANGA COM und INTERACTIVE COLOGNE ein weiterentwickeltes kompaktes Kongressprogramm für die Medien-, Breitband- und Digitalbranchen.
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eröffnet Medienforum NRW und ANGA COM in der Koelnmesse und setzt dabei den thematischen Auftakt für den ersten Kongresstag. Das Medienforum adressiert in seinen Veranstaltungen aktuelle Entwicklungen der digitalen Medienwelt, insbesondere die politische Diskussion über eine zukunftsfähige, konvergente Medienordnung. In Zusammenarbeit mit Interactive Cologne geht es in der IHK Köln um die fortgesetzte Transformation von Medieninhalten und Nutzungsformen, die Veränderung der Fernseh- und Filmlandschaft ebenso wie der gesellschaftlichen Kommunikation. Read more…

Medienforum NRW

21.05.2014 Positive Zwischenbilanz nach erstem Veranstaltungstag: Kongresskooperation von Medienforum und ANGA COM überzeugt das Publikum und führt erfolgreich Perspektiven von Inhalte- sowie Kabel- und Plattformindustrie zusammen.

Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung hat gestern NRW Minister­präsidentin Hannelore Kraft im Congress Centrum Ost der Koelnmesse das Medienforum NRW (20. und21. Mai) und die ANGA COM (20. bis 22. Mai) eröffnet. Beide Veranstaltungen werden in diesem Jahr erstmals  in einer inhaltlich aufeinander abgestimmten Kongresskooperation durchgeführt.

Die Veranstalter zogen nach dem ersten Kongresstag eine positive Zwischenbilanz des integrierten  Veranstaltungskonzepts: Das Programm des Eröffnungstages überzeugte die Zielgruppen beider Kongresse und führte erfolgreich die Perspektiven der Inhalte- sowie Kabel- und Plattformindustrie zusammen.

In Ihrer Ansprache sagte die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft: „Nordrhein-Westfalen wird mit Medienforum, ANGA COM – und mit der sich direkt anschließenden Interactive Cologne – in den nächsten Tagen zum Zentrum der medienpolitischen Diskussion. Auch im 26. Jahr des Medienforums leben wir in spannenden Zeiten. Man könnte auch sagen, dass die Pionierzeit in Ihrer Branche immer weiter geht. Dass sich immer neue Horizonte auftun. Und es ist vor allem das Internet, von dem diese Dynamik ausgeht. Aber wir müssen auch unsere Anstrengungen enorm verstärken, um das Netz künftig sicherer zu machen. Digital darf nicht zu einem anderen Wort für schutzlos werden.“

Read more…