Um den Dialog zwischen Nachwuchs und Branche zu intensivieren, lud der Alumni- und Förderverein der Filmuniversität Potsdam KONRAD WOLF gemeinsam mit der Filmuniversität selbst am 13. November 2017  zum Austausch zwischen jungen Absolventinnen und Absolventen der Filmuniversität und der Branche ein.

Christine Strobl (Degeto), Martina Zöllner (rbb), Stefan Arndt (X-Filme) und Nico Hofmann (UFA) treffen auf Pola Beck (Regisseurin, u.a. „Am Himmel der Tag“), Isabell Šuba (Regisseurin, u.a. „Hanni und Nanni – Mehr als beste Freunde“) und Simon Ostermann (Regisseur, „Bamboule“) und tauschten in einer moderierten Podiumsdiskussion anhand von filmischen Beispielen ihre inhaltlichen Vorstellungen und Erwartungen aus.

SteinbrennerMüller Kommunikation hat die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Filmuni organisiert und umgesetzt, inhaltlich begleitet sowie Medien- und Sponsoringpartner akquiriert.