28. August 2018

Sportmetropole Berlin präsentiert sich beim Bürgerfest

News

28.08.2018. SPORTMETROPOLE BERLIN PRÄSENTIERT SICH BEIM BÜRGERFEST ZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT.

Ein riesiger Sport-Campus animiert im Rahmen des dreitägigen Bürgerfestes zum Tag der Deutschen Einheit selbst ausgewiesene Sportmuffel zum Mitmachen. Die offiziellen Feierlichkeiten vom 1. bis zum 3. Oktober 2018 werden unter dem Motto NUR MIT EUCH im Rahmen seiner Bundesratspräsidentschaft vom Land Berlin ausgerichtet. Gefördert von der Senatsverwaltung für Inneres und Sport ist der Bereich Sport unter der Überschrift „Sport treiben & erleben – Die Sportmetropole Berlin“ einer der Schwerpunkte des Fests. Als Olympiastätte und ‑stützpunkt, mit fast 700.000 Menschen, die in Vereinen aktiv sind, 180 Mannschaften in den Ersten und Zweiten Bundesligen und sechs Proficlubs ist Berlin Deutschlands Sportmetropole Nummer eins. Sport ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, verbindet aber vor allem Menschen über alle Grenzen hinweg. Er stiftet Gemeinschaftsgefühl und setzt soziale Impulse für Inklusion und Diversität.

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller: „Sport leistet einen wichtigen Beitrag für Integration und die Vermittlung von Fairness, Toleranz und Teamgeist. Die verbindende Kraft des Sports haben wir seit der Wiedervereinigung erlebt, als sich die Menschen aus Ost und West über den Sport in der Freizeit und in den zahlreichen Ligen begegneten und viel zum Zusammenwachsen der ehemals geteilten Stadt beitrugen.“

Berlins Sportsenator Andreas Geisel: „Berlin hat als wieder geeinte Sportmetropole eine beispiellose Entwicklung genommen und genießt national und international einen hervorragenden Ruf. Sportliche Großereignisse auf Spitzenniveau, wie zuletzt die Leichtathletik-EM, das DFB-Pokalfinale oder der Berlin-Marathon zeigen, dass die Berlinerinnen und Berliner sportbegeistert sind. Unsere sechs Proficlubs sind Aushängeschild der Stadt und Hunderttausende von Berlinerinnen und Berliner treiben in rund 2.500 Vereinen begeistert Sport. Das alles wollen wir NUR MIT EUCH feiern.“

Die Besucherinnen und Besucher des Fests zum Tag der Deutschen Einheit können auf der Straße des 17. Juni aktiv Sport treiben und erleben:

Der Sportbereich umfasst eine Ausstellung zur Geschichte des Sports in Berlin inklusive historischer Geräte.

Die 2009 gegründete Initiative Sportmetropole Berlin stellt sich mit Fanbalkon und den Maskottchen der Berliner Profisportvereine beim Einheitsfest vor. Der Landessportbund Berlin, Dachverband von über 660.000 Mitgliedern in Berliner Vereinen, zeigt seine Arbeit und bietet einen Felsen, an dem Kinder und Jugendliche erste Erfahrungen im Klettersport sammeln können.

Das Projekt LAUFEN.SPRINGEN.WERFEN des Berliner Leichtathletik-Verbandes lädt auf einer blauen Laufbahn wie im Olympiastadion zu Mitmachangeboten wie Standweitsprung und einer Laufgeschwindigkeitsmessung ein. Ein Simulator versetzt in den Speerwurfwettkampf ins Olympiastadion und der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund präsentiert ein historisches und modernes Seitpferd, inklusive Showturnen sowie Aufführungen von Sport- und Tanzgruppen.

Die Berliner Sportstätten Olympiastadion, Mercedes-Benz-Arena, Velodrom, Max-Schmeling-Halle und das Stadion An der Alten Försterei präsentieren sich gemeinsam, bieten virtuelle Rundgänge an und stellen kommende Sportevents vor. Der Sport Club Charlottenburg, Organisator des Berlin-Marathon, baut das Starttor des Marathons auf der Straße des 17. Juni auf. Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport präsentiert gemeinsam mit verschiedenen Veranstalterinnen und Veranstaltern kommende TOP-Events in der Sportmetropole Berlin.

Darüber hinaus haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit neue Trendsportarten kennenzulernen: Unter fachkundiger Anleitung kann man an zwei Platten beispielsweise Teqball, eine anspruchsvolle Mischung aus Fußball und Tischtennis, testen. Auch CalisthenicsCrossbocciaSlackline oder Radpolo können vor Ort ausprobiert werden. In einem Zelt werden Pokale, Trophäen und Medaillen ausgestellt, die Berliner Sportlerinnen und Sportler gewonnen haben beziehungsweise in Berlin vergeben wurden.

Realisiert werden die genannten Programmaktivitäten von zahlreichen Initiativen und Institutionen: Berliner Leichtathletikverband e.V., Berliner Sportstätten, Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund e.V., Initiative Sportmetropole Berlin, Landessportbund Berlin e.V., SCC Evens GmbH und Senatsverwaltung für Inneres und Sport.

Neben dem Schwerpunkt „Sport treiben & erleben – Die Sportmetropole Berlin“ bietet das Fest, das in seiner Gänze in Zusammenarbeit und mit der Unterstützung von mehr als 200 Initiativen und Institutionen gestaltet wird, Programmaktivitäten in weiteren Themenbereichen wie „Geschichte & Erinnern„, „Kinder & Familie„, „Musik & Kultur„, „Engagement & Einsatz“ und „Zukunft & Innovation“ an. Das Herzstück des Bürgerfestes befindet sich am Platz der Republik, dem historischen Ort, an dem am 3. Oktober 1990 die deutsche Einheit vollzogen und erstmals gefeiert wurde. Vor Reichstag und Bundeskanzleramt präsentieren sich die 16 Bundesländer, der Bundestag, der Bundesrat, das Berliner Abgeordnetenhaus, die Bundesregierung sowie der Zipfelbund.

Bitte merken Sie sich Donnerstag, den 20. September um 10.30 Uhr für die Programm-Pressekonferenz zum Tag der Deutschen Einheit Berlin 2018 vor. Nähere Informationen dazu folgen. 

Weitere Informationen
www.tag-der-deutschen-einheit.de
www.facebook.com/TdEBerlin2018
www.twitter.com/TDE2018Berlin
www.instagram.com/TDEBerlin2018
#TDE2018 #nurmiteuch

Unter dem Motto NUR MIT EUCH richtet das Land Berlin im Rahmen seiner Bundesratspräsidentschaft 2018 die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. Kulturprojekte Berlin GmbH konzipiert und realisiert im Auftrag des Landes Berlin das Bürgerfest und die begleitenden Kommunikationsmaßnahmen.

Die Partner des Tages der Deutschen Einheit 2018: H&M, Siemens, Volkswagen Aktiengesellschaft, Berliner Sparkasse, GASAG, Deutsche Bahn/S-Bahn Berlin, AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, Florida Eis, Berliner Wasserbetriebe, Die Deutsche Fernsehlotterie, Mastercard, 50 hertz, Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin u.v.a.

Medienpartner: rbb, Wall GmbH und Ströer

Über uns!

SteinbrennerMüller Kommunikation
in Berlin hat sich auf die Kommunikation und Pressearbeit in den Bereichen Kultur und Medien spezialisiert. Die Agentur wird von Dr. Kathrin Steinbrenner und Kristian Müller geführt.