Noch drei Tage bis zur #VRNowCon

14.11.2016. Virtual Reality ist in aller Munde: als Technologie, als Wirtschafts- und Wachstumsmotor, als neues alles veränderndes Medium und als „the next big thing“. Der Hype ist groß. Welche Zukunftsperspektiven, welche Einsatzmöglichkeiten und welches Potenzial im Thema Virtual Reality stecken, diskutieren Kreative, Künstler, Film- und Medienschaffende, Unternehmer, VR-Experten, Professoren und Politiker bei der VR NOW – The Tech Biz Art Conference (VR NOW Con) am Mittwoch, 16. November, in der Potsdamer Schiffbauergasse. Am selben Abend werden erstmals die neu geschaffenen VR NOW Awardsvergeben, die herausragende technische, wirtschaftliche und künstlerische Leistungen von Virtual Reality Projekten in vier Kategorien auszeichnen.

Albrecht Gerber, Minister für Wirtschaft und Energie, Land Brandenburg: „Virtual Reality als innovative Technologie könnte unser Leben, unsere Gesellschaft und die Industrie in den unterschiedlichsten Bereichen in den kommenden Jahren erheblich verändern. Als dynamisch wachsender Industrie- und Wirtschaftszweig, der eng verzahnt ist mit den Bereichen Film und Fernsehen, Games, Storytelling, Design sowie den Informationstechnologien, findet Virtual Reality hier am internationalen Medienstandort ideale Bedingungen: In den Babelsberger Studios entstehen große Hollywoodproduktionen, an der Filmuniversität Babelsberg studiert der Kreativnachwuchs, das Hasso-Plattner-Institut bietet exzellente Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich der Informationstechnologien und die Medienstadt Babelsberg verfügt mit mehr als 100 Medien-, IT-, Film- und TV-Unternehmen über eine leistungsfähige Infrastruktur und kompetente Partner für die Zusammenarbeit. Die VR NOW Konferenz und die Verleihung der VR NOW Awards ergänzen das Angebot am Standort in idealer Weise.“

Unter den Sprechern bei der Konferenz sind Gabo Arora (Creative Director & Senior Advisor Vereinte Nationen), James Jensen (Mitgründer von THE VOID), Alysha Naples, (Designerin und bis vor kurzem Senior Director of User Experience and Interaction bei Magic Leap), Pieter van Leugenhagen (Mitgründer und Business Strategist von The Yondr), Debby Shepard(verantwortlich für International Market Development beim Social VR-Anbieter AltspaceVR), der vielfach ausgezeichnete Berliner Dokumentarfilmer und VR-Enthusiast Cyril Tuschi, und viele mehr.

Der eintägige englischsprachige Kongress und die Award-Verleihung werden veranstaltet vom in diesem Jahr gegründeten Virtual Reality e.V. Berlin-Brandenburg, durchgeführt von Booster Space – Made with Love in Berlin und gefördert vom Medienboard Berlin-Brandenburg.

Webseite: www.vrnowcon.io
Facebook: www.facebook.com/virtualrealitynow
Facebook-Eventseite: www.facebook.com/events/676269155860989/
Twitter: www.twitter.com/vrnowcon, @VRnowCon, #VRnowCon, #VRlove

Comments are closed.