ITFS präsentiert sich in Berlin

12.03.2014 ITFS präsentiert sich in Berlin.

Das 21. Internationale Trickfilmfestival Stuttgart präsentiert sich in Berlin und lädt zum Pressegespräch und zur Preview in die Landesvertretung Baden-Württemberg, Tiergartenstr. 15, 10785 Berlin, Hohenzollernraum am Dienstag, 25. März 2014, Beginn: 18:15 Uhr. Anmeldung unter Verteiler@steinbrennermueller.de.

Mit mittlerweile jährlich über 80.000 Besuchern und 2.500 Branchenteilnehmern ist das 1982 gegründete Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS) eines der größten und weltweit wichtigsten Festivals für den Animationsfilm.

Vom 22. bis 27. April 2014 werden bei der 21. Ausgabe des Festivals etwa 1.000 Trickfilme aus aller Welt zu sehen sein, die die gesamte Bandbreite des Genres repräsentieren. Das Festival bietet Filmemachern, Regisseuren und Produktionsfirmen eine Plattform, ihre Filme zu zeigen und Trickfilmfans jeden Alters eine Möglichkeit, sechs Tage lang animierte Kurz- und Langfilme aller Genres zu bestaunen.

Baden-Württemberg ist eine Hochburg der internationalen Animationsbranche. Zahlreiche auch in Berlin ansässige Animationsfilmemacher und –produzenten haben den Grundstein für ihre Karriere in der Region Stuttgart gelegt. Weltweit renommierte Produktionsfirmen finden sich in der Stuttgarter Region, zahlreiche oscarprämierte Animationsfilme und zukunftsweisende visuelle Effekte wurden hier geschaffen. Global hochrangige Ausbildungsstätten und Akademien legen den Grundstein für profundes Animations-Knowhow, das Deutschland zur weltweiten Top-Adresse für die Animationsbranche macht.

In einem exklusiven Pressegespräch informieren die beiden Festivalleiter Dittmar Lumpp (Geschäftsführer Organisation und Finanzen) und Prof. Ulrich Wegenast (Künstlerischer Geschäftsführer) über das Programm des ITFS. Staatssekretär Jürgen Walter, Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg, spricht über die politische Bedeutung der Animationsbranche im Südwesten. Als Fachexperte aus der Animationsbranche ergänzt Dominique Schuchmann, Geschäftsführer von M.A.R.K. 13 (Biene Maja, Ritter Rost) die Gesprächsrunde. Alle Vertreter stehen während des Gesprächs für Fragen zur Verfügung.

Bei der anschließenden Preview zum Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (Beginn 19:30 Uhr) sehen Sie eine exklusive Auswahl der Filmhighlights des kommenden Festivals.

Durch die Preview führt der filmaffine Moderator Steven Gätjen („Schlag den Raab“, „Steven liebt Kino“). Die Begrüßung erfolgt durch Staatssekretär Jürgen Walter. Gäste auf der Bühne sind die beiden ITFS-Festivalleiter Dittmar Lumpp und Prof. Ulrich Wegenast sowie Dominique Schuchmann (M.A.R.K. 13).

Beim anschließenden Get-Together gibt es badisch-schwäbisch-internationale Verköstigung.

Comments are closed.