27. Januar 2014

Ehrenpreise DSP 2014

News

27.01.2014 Ehrenpreise „Lebenswerk“ und „Inspiration“ des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES 2014 an Senta Berger und Günter Rohrbach

Die Schauspielerin Senta Berger und der Produzent Günther Rohrbach werden in diesem Jahr mit den Ehrenpreisen „Lebenswerk“ und „Inspiration“ des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES 2014 ausgezeichnet. Die Preise werden in einer festlichen Galaveranstaltung am Montag, den 10. Februar, im Stage Theater des Westens anlässlich der Berlinale verliehen.

Die Schauspielerin Senta Berger erhält den EHRENPREIS LEBENSWERK 2014. Hans-Werner Meyer, stv. Vorstandsvorsitzender des Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS), begründet die Auszeichnung: „Senta Berger zeigt Menschen mit Würde und Verletzlichkeit, mit Humor und innerer wie äußerer Schönheit, verkörpert Mut, steht mitten im Leben, hat darüber hinaus durch ihren Einsatz der Filmbranche weit mehr zurückgegeben als sie von ihr bekommen hat.“

Der Ehrenpreis Lebenswerk wird an eine Schauspielerin oder einen Schauspieler vergeben, deren/dessen Arbeit die Zuschauer immer wieder in besonderer Weise inspiriert hat.

Der Produzent Günther Rohrbach erhält den EHRENPREIS INSPIRATION 2014. Hans-Werner Meyer: „Günther Rohrbach war schon vieles in seinem Leben: Filmkritiker, Mitbegründer eines dritten Programms, Chefredakteur, Produzent, und an der Seite von Senta Berger, Mitbegründer und erster Präsident der Filmakademie. In all diesen Eigenschaften war er weniger ein Funktionsträger als eine Ära. Auf jedem seiner Posten ist er stets ein Krieger für den Film gewesen, mit heißem Herz und kühlem Kopf.“

Der Ehrenpreis Inspiration geht an eine Persönlichkeit oder Institution, die durch ihr Wirken in besonderer Weise die Kreativität der Schauspieler ermöglicht und gefördert hat.

Der DEUTSCHE SCHAUSPIELERPREIS wird in insgesamt dreizehn Kategorien vergeben. Neben den beiden Ehrenpreisen gibt es in diesem Jahr erstmals den in Kooperation mit ver.di FilmUnion verliehenen Preis „Starker Einsatz“, der Courage im Filmalltag auszeichnet. Die Jury des DEUTSCHEN SCHAUSPIELERPREISES besteht aus Heikko Deutschmann (Vorsitz), Esther Esche, Sara Sommerfeldt, Robert Stadlober, Christine Urspruch, Charlene Beck, Thomas Darchinger, Hanno Friedrich, Oliver Wnuk und David Zimerscheid. Laudator/innen sind u.a. Annette Frier, Katja Riemann, Aylin Tezel, Claudia Michelsen, Jasmin Tabatabai und Michael Mendl.

Über den DEUTSCHER SCHAUSPIELERPREIS (DSP)
Mit der Auszeichnung ehrt der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) Vorbilder, die sich für die Entwicklung der Schauspielkunst verdient gemacht haben. Es werden Menschen ausgezeichnet, die in besonderer Weise und nachhaltig inspirieren und sich für den deutschen Film als Kulturgut und für die Schauspielkunst einsetzen. Der DSP spiegelt den besonderen Blickwinkel der Schauspieler und ist initiiert vom größten Interessenverband der nationalen Film- und Fernsehindustrie: Dem BFFS – Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler e.V.

Über den BFFS
Der Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler (BFFS) vertritt deren Interessen in Deutschland. Seit der Gründung im April 2006 stellt der Bundesverband mit über 2.500 Mitgliedern heute den größten Berufsverband der nationalen Film- und Fernsehindustrie. Der BFFS arbeitet an einer erfolgreichen – auch im internationalen Kontext konkurrenzfähige – Film- und Fernsehindustrie mit transparenten und fairen Regeln für alle Beteiligten. In dem Bewusstsein, dass Schauspieler Rückgrat und Gesicht einer wichtigen Branche mit hohem Zukunftspotential sind, pflegt der Bundesverband eine enge Vernetzung mit Politik, Sendern, Produzenten und anderen Filmverbänden. Zu den Zielen des BFFS zählen die Schaffung fairer Arbeitsbedingungen und verlässlicher sozialer Standards sowie die Förderung, Ermöglichung und der Schutz künstlerischer Qualität in Ausbildung und Produktion.

Hier erhalten Sie das Logo des Deutschen Schauspielerpreises 2014 zum Download.
Hier gibt es die Meldung als pdf.

Pressekontakt:
Kristian Müller/ Dr. Kathrin Steinbrenner
SteinbrennerMüller Kommunikation
T:+49 (0) 30-4737-2192/-2191
E: mail@steinbrennermueller.de

Über uns!

SteinbrennerMüller Kommunikation
in Berlin hat sich auf die Kommunikation und Pressearbeit in den Bereichen Kultur und Medien spezialisiert. Die Agentur wird von Dr. Kathrin Steinbrenner und Kristian Müller geführt.