16. September 2014

animago CONFERENCE

News

16.09.2014. animago CONFERENCE: VFX-Macher von X MEN, GODZILLA, MONSTERS UNIVERSITY, IRON MAN 3 in Babelsberg 

Internationale VFX-Koryphäen, Digital Artists und Animationsexperten werden bei der zweitägigen animago CONFERENCE am 16. und 17. Oktober 2014 in Potsdam-Babelsberg als Keynote-Sprecher erwartet: darunter Florian Witzel von Industrial Light & Magic, verantwortlich für VFX an Filmen wie Lucy, Transformers 4 oder Pacific Rim, Tony Micilotta von MPC Moving Picture Company (X-Men, Godzilla, Harry Potter, World War Z), Jürgen Schopper von ARRI Visual Effects (Saphirblau, Das Finstere Tal), Florian Gellinger von RISE/Visual Effects Studio (Guardians of the Galaxy, Iron Man 3, Borgia, Cloud Atlas) oder Scott Clark von den legendären Pixar Animation Studios (Monsters University, Brave, Up) und viele mehr. 

Die animago CONFERENCE zählt deutschlandweit zu einer der wichtigsten Fachveranstaltungen der Branche und bietet Experten der digitalen Medienproduktion, dem Nachwuchs und Interessierten der Film- und Medienbranche gleichermaßen eine ideale Plattform für Networking, Kommunikation und Information.

Highlights der diesjährigen Konferenz sind unter anderem die Vorträge von Scott Clark über “Step Away From the Computer! And Other Advice on Creating Great Character Animation” (Pixar Animation Studios, USA),Florian Gellinger über die unsichtbaren visuellen Effekte von DIE BÜCHERDIEBIN (RISE | Visual Effects Studios), Tony Micilotta über die Arbeit an X-MEN DAYS OF FUTURE PAST (MPC, UK), Jorge Montiel Meurerüber Characters in Werbefilmen (The Mill, UK), Jürgen Schopper über die visuellen Effekte in SAPHIRBLAU (ARRI visual effects, Deutschland), Florian Witzel über VFX in den Hollywood Blockbustern LUCY, TRANSFORMERS 4, PACIFIC RIM (Industrial Light & Magic, USA), Jörn Großhans über das Making-of zu GAME OF THRONES 4. Staffel (Mackevision Medien Design, Deutschland), Jan Stoltz über die Characters und Animationen in DER 7BTE ZWERG (Trixter Film, Deutschland), Matthias Zabiegly über Jungenträume von Rennautos, Raumschiffe und Explosionen (Aixsponza, Deutschland), Rüdiger Kaltenhäuser & Markus Lauterbach über „High End VFX and Character Animation for Commercials” (Glassworks, Niederlande) und Mike McGee über “GRAVITY – weightless with Sandra Bullock, Audrey Hepburn for a Galaxy Chocolate Commercial & Virtual Reality” (Framestore, UK) und viele mehr.

Begleitet wird die Veranstaltung auch in diesem Jahr von einer frei zugänglichen Fachausstellung, dem animago TRADE FLOOR. Insgesamt sind über 30 Unternehmen der gesamten Branche digitaler Medienproduktion vertreten und informieren über ihre Produkte, Technologien oder Dienstleistungen, u.a. mit CADnetwork, Celluloid VFX, Chimney Deutschland, Dell, exozet, Kuka Roboter, Laubwerk, Nvidia, PNY, Software3D, VIZPARK, Wacom oder Wonderlamp.

Am Abend des 16. Oktober werden im Rahmen einer festlichen Verleihung die Gewinner des animago AWARD 2014 bekanntgeben. 50 Beiträge aus 1.014 Einreichungen aus 67 Ländern sind für die renommierte Auszeichnung nominiert. Der Wettbewerb für 3D Animation, Visual Effects (VFX), Visualisierung, Game Design & interaktive Medien wurde vor 18 Jahren vom Fachmagazin DIGITAL PRODUCTION ins Leben gerufen. Seit 2009 wird animago vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert.

Weitere Informationen und Pressematerial: www.animago.com/presse
Presse-Akkreditierung und Conference-Tickets: www.animago.com/tickets
Werden Sie Fan auf Facebook: www.facebook.com/animagoAWARD
Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/animagoAWARD
Abonnieren Sie unseren Youtube-Channel: www.youtube.com/animagoAWARD

Über uns!

SteinbrennerMüller Kommunikation
in Berlin hat sich auf die Kommunikation und Pressearbeit in den Bereichen Kultur und Medien spezialisiert. Die Agentur wird von Dr. Kathrin Steinbrenner und Kristian Müller geführt.