animago 2014

28.05.2014 VFX-Macher von „Avatar“, „Iron Man“, „Far Cry“, „Game of Thrones werden bei animago CONFERENCE erwartet / Noch bis 30. Juni Einreichungen zu animago AWARD möglich

Visuelle Effekte (VFX), 3D, Produktvisualisierungen, digitale Bildbearbeitung, Animation – beim Start des animago AWARD in 1997 wussten nur Experten, wovon mit diesen Schlagworten die Rede war. Heute sind sie für Filmemacher, Werber, App-Designer, Spieleentwickler und Digital Artists aus aller Welt Alltag und Teil ihres kreativen Prozesses. Bereits zum 18. Mal treffen sich dieses Jahr bei animago AWARD & CONFERENCE (16.-17. Oktober 2014) die Besten der VFX-, 3D- und Visualisierungsbranche aus aller Welt. Höhepunkt ist die festliche Verleihung des animago AWARD am Abend des 16. Oktober.

animago AWARD: Einreichungsdeadline 30. Juni 2014

Noch bis 30. Juni 2014 können Digital Artists ihre Arbeiten rund um 3D/ANIMATION, VISUELLE EFFEKTE und INTERAKTIVE MEDIEN bei dem internationalen Wettbewerb online unter www.animago.com einreichen. Der Preis wird in zehn Kategorien vergeben: Beste Postproduktion, Bester Kurzfilm, Beste Werbeproduktion, Beste Interaktive Produktion, Bestes Game-Design, Bester Trailer/Opener, Beste Visualisierung, Beste Nachwuchs-Produktion (dotiert mit € 3.000 vom Veranstalter DIGITAL PRODUCTION sowie einen RenderCube©, gestiftet von CADnetwork), Bestes Still (Publikumsvoting auf Facebook), Sonderpreis der Jury (dotiert mit einer Dell Precision M3800 Workstation, gestiftet von Dell/NVIDIA). Einsendeadresse für Ihre Arbeiten: Günter Hagedorn, 
»animago 2014«, 
Langenharmer Weg 88, 
D-22844 Norderstedt.

Internationale Top-Keynoter bei animago CONFERENCE (16./17. Oktober)

Die animago CONFERENCE gilt als eine der wichtigsten Networking-Plattformen für die internationale und nationale Digital Artists-Szene. Der Branchenevent bietet Professionellen und Young Talents spannende Vorträge, Podiumsdiskussionen und eine frei zugängliche Fachausstellung für alle Film- und Medieninteressierten. Namhafte, internationale Unternehmen und Studios haben ihr Kommen bereits zugesagt, u.a.:

-      Industrial Light & Magic, USA: Hollywood-Blockbuster wie “Avatar”, “Iron Man” und “Iron Man 2” oder “Transformers: Revenge Of The Fallen”.

-      MPC Film, England: aktuelle Produktionen sind “Godzilla”, “Guardians Of The Galaxy” oder “X-Men Days Of Future Past”.

-      iAnimate, Kanada: Ausbildungsinstitution in den Bereichen Animation, Motion Capture, Rigging oder Lighting. Referent Richard Arroyo wirkte unter anderem an den Charakteren von „Prince Of Persia“, „Thor“ oder „Far Cry“ mit.

-      Glassworks Ltd, Holland: Werbeproduktionen für beispielsweise Google, Nike, Kia oder Lego.

-      Trixter Film, Deutschland: Internationale Projekte wie “Captain America: The Winter Soldier”, “Iron Man 3” oder die Animationskomödie “Der 7bte Zwerg“ von Otto Waalkes, deren Kinostart im September 2014 geplant ist.

-      Pixomondo, Deutschland: Co-Production von “Der Medicus”,  Visuelle Effekte von „Star Trek Into Darkness“ oder der US-Fernsehserie „Game Of Thrones“ (Staffeln 2 und 3).

-      RISE | Visual Effects Studios, Deutschland: Hollywood-Blockbuster wie “Iron Man 3”, “Cloud Atlas” oder die ZDF-Produktion “Das Adlon. Eine Familiensaga“.

Außerdem werden Software- und Hardware-Hersteller wie Autodesk, Dell, Maxon oder NVIDIA und PNY ihre neuesten Entwicklungen und Highend-Technologien vorstellen.

Weitere Informationen und Pressematerial: www.animago.com/presse

Werden Sie Fan auf Facebook: www.facebook.com/animagoAWARD

Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/animagoAWARD

Abonnieren Sie unseren Youtube-Channel: www.youtube.com/animagoAWARD 

Der Veranstalter freut sich, folgenden Sponsor-Partnern für die Unterstützung der animago AWARD & CONFERENCE  in diesem Jahr  danken zu dürfen:

Autodesk: weltweit führender Anbieter von 3D-Design-, Planungs- und Entertainmentsoftware, www.autodesk.de.

CADnetwork: Seit über zehn Jahren Entwickler von Premium Hardware wie 3D Workstations, RenderCubes© oder rendermodes und GPU-Lösungen für Digital Artists, www.cadnetwork.de.

Dell: Dell hört seinen Kunden zu und bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf Industrie-Standards basieren. Sie sind

ganz auf die individuellen Anforderungen der Anwender zugeschnitten und ermöglichen es Unternehmen, erfolgreicher zu sein.

Dosch Design: Anbieter innovativer Computergrafik-Produkte in Bereichen wie 3D/Animation, Werbung, Architektur Visualisierung, Film, Game/App-Entwicklung, www.doschdesign.com.

FROST motion design: Freiberufliches Studio für Motion Graphics, welches ebenso Aufträge in den Bereichen Produktion & Regie sowie Postproduktion & Schnitt realisiert, www.chrisfrost.prosite.com.

MAXON: Hersteller von High-End 3D-Modelling-, Animations- und Rendering-Software. Die Programme CINEMA 4D und BodyPaint 3D sind mehrfach preisgekrönt, www.maxon.net.

NVIDIA: International anerkannte Marke im Bereich Visual Computing, Kunst, Wissenschaft und Computergrafik mit einer Vielzahl patentierter Erfindungen und Technologien, www.nvidia.de.

PNY Technologies: Marktführender Hersteller von einer breiten Palette hochwerter Produkte im IT-Bereich wie Flash Speicherkarten, USB Flash Drives, oder High Speed HDMI® Kabel, www.pny.eu.

Wacom: Führender Hersteller von Stifttabletts, interaktiven Stift-Displays und digitalen Interface-Lösungen, www.wacom.eu.

 

Über die animago AWARD & CONFERENCE:

Seit 1997 zeichnet der animago AWARD die besten Produktionen in den Bereichen 3D, Visual Effects und interaktive Medien aus. Im Vordergrund der Bewertung stehen Kreativität und technisches Können. Die Beurteilung der Produktionen erfolgt durch eine unabhängige Jury, die sich aus Experten der Bereiche Film, Entwicklung und Postproduktion zusammensetzt.

Der jährliche Branchenevent „animago AWARD & CONFERENCE“ bietet ein erlesenes Programm aus Fachkonferenz und kostenfreier Fachausstellung. Die animago CONFERENCE führt die Creative Community und ein breites Fachpublikum aus allen digitalen Bereichen zusammen. Schwerpunktthemen sind Animation/VFX, Visualisierung, Postproduktion und Game/Interactive. Dieses Jahr findet der animago-Event am 16. und 17. Oktober 2014 statt, Veranstaltungsort ist erneut die Metropolis Halle am Filmpark Potsdam-Babelsberg.

animago wird jährlich von dem deutschsprachigen Fachmagazin DIGITAL PRODUCTION, www.digitalproduction.com,  veranstaltet und seit dem Jahr 2009 vom Medienboard Berlin-Brandenburg gefördert. Herausgeber von DIGITAL PRODUCTION ist die ATEC Business Information GmbH, www.atec-bi.de.

Comments are closed.