20161027_ANIMAGO_69

animago AWARD: Preisträger 2016!

28.10.2016. Gestern wurden die Gewinner des animago AWARDs, dem international etablierten Wettbewerb für  3D Animation & Still, Visual Effects, Visualisierung und Design, ausgezeichnet. Der animago AWARD feierte in diesem Jahr im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung sein 20-jähriges Jubiläum. Die Verleihung vor rund 550 Gästen fand zum ersten Mal im Münchner Gasteig statt. Read more…

Best-Visual-Effects---Game-of-Thrones---Season-5-(1028)

animago: In 3 Tagen geht’s los!

24.10.2016. Der Münchener Gasteig ist diese Woche zwei Tage lang Treffpunkt von VFX-Experten und Digital Artists aus aller Welt. Rund 1.000 internationale Fachleute werden am Donnerstag, 27. und Freitag 28. Oktober beim 20jährigen Jubiläum von animago AWARD & CONFERENCE erwartet. Während bei der zweitägigen Konferenz die VFX-Macher von „Game of Thrones“, „Zoomania“, „Star Wars“, „Independence Day: Resurgence“, „Doctor Strange“, „Captain America“, „The Man from U.N.C.L.E.“ zu Keynotes und Podiumsdiskussionen erwartet werden, zeichnet der animago AWARD im Rahmen einer festlichen Preisverleihung am Abend des 27. Oktobers die Besten ihres Faches aus. Erstmals findet die Veranstaltung, die vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie und dem Kulturreferat der Stadt München unterstützt wird, in München im Gasteig statt.
Bayerns Medienministerin Ilse Aigner: „Ich freue mich sehr, dass der animago AWARD und die Konferenz dem erfolgreichen Medienstandort Bayern internationalen Glanz verleihen. Und umso schöner ist es, dass wir 20 Jahre animago mit unserem Jubiläum 30 Jahre Medientage in einer Woche verbinden können. Ihre Veranstaltungen sind hier auch goldrichtig, denn Bayern fördert die prämierten Kompetenzen mit zahlreichen Programmen: Filmförderung, u.a. für Animation, VFX und internationale Koproduktionen, Gamesförderung und F&E Förderung. Damit werden neue Projekte ermöglicht und eine hervorragende Grundlage für die künftige Zusammenarbeit geschaffen.“

Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München: „Für die Landeshauptstadt München ist animago eine weitere herausragende Plattform für die Entwicklung des Medienstandortes München, als Verlagsstandort, als vielfältiger und bedeutender Standort in der Rundfunkwirtschaft und als Zentrum für innovative neue Ideen an den Schnittstellen zwischen Film, Musik, Animation und der Gameswirtschaft. Der animago AWARD ist ein wichtiger Baustein, die Leistungen der Medienschaffenden und der Akteure der Medienwirtschaft in das öffentliche Bewusstsein zu bringen und zur Vernetzung beizutragen.”

Die animago CONFERENCE zählt in Europa zu einer der wichtigsten Fachkonferenzen der Branche. Sie bietet internationalen Experten im gesamten Spektrum digitaler Medienproduktion, dem Nachwuchs und Interessierten der Film- und Medienbranche gleichermaßen eine ideale Plattform für Networking, Kommunikation und Informationsaustausch. Highlights sind unter anderem die Keynotes von Adam Habib (Pixar Animation Studios/USA) über “Camera and Staging in Animated Filmmaking”, Brandon Jarratt (Walt Disney Animation Studios/USA) über “The Art and Technology of Zoomania”, Florian Gellinger (RISE | Visual Effects Studios/Deutschland) über “Bending Reality for Doctor Strange”, Sebastian Lauer (Pixomondo/Deutschland) über “Surfacing the dragons for Game of Thrones”, Luis Guggenberger (Industrial Light & Magic/UK) über “Concept design for Star Wars and more” oder Dominik Zimmerle (Trixter Film/Deutschland) über “Trixter’s work on Independence Day: Resurgence” und viele mehr.

Die animago EXHIBITION (Fachmesse) ist Mittelpunkt der neuen Eventlocation Gasteig und verbindet perfekt die drei Konferenzräume Carl-Orff-Saal, Black Box und Vortragssaal der Bibliothek. Hier präsentieren sich Unternehmen der Branche mit ihren Produkten, Technologien und Services.

Die Preisverleihung der animago AWARDs startet mit einem Jubiläumsempfang mit dem traditionellen Sketch Battle. Bei der festlichen Galaveranstaltung werden die Awards in 13 Kategorien bekannt gegeben. Insgesamt wurden 1.076 Projekte aus 58 Nationen eingesandt, nominiert sind 39 Beiträge.

DebbyShepard1

VR NOW: Social VR, Journalismus & VR, virtuelles Verreisen

17.10. 2016. Einsamkeit im virtuellen Raum, der Einsatz von Virtual Reality im Journalismus und Nachrichtengeschäft sowie in der Reisebranche und aktuelle VR-Entwicklungen in China – die internationalen Sprecher bei der Virtual Reality (VR) Konferenz „VR NOW – The Tech Biz Art Conference“ (16. November 2016, Potsdam) greifen aktuelle Fragen, Impulse und Trends der Branche auf.
 
Die Anwendungsmöglichkeiten für Virtual Reality sind breit gefächert, sei es im Gamesbereich, in der Filmbranche, in Medizin, Architektur oder Automotive. Eine Industrie, die fast schon routinemäßig VR einsetzt, ist die Reisebranche. Der Belgier Pieter van Leugenhagen, Mitgründer und Business Strategist von The Yondr, erklärt in seinem Vortrag, wie Virtual Reality in Zukunft das Verreisen beeinflussen wird. The Yondr ist Belgiens erste Agentur für immersive Medien, zu ihren Klienten zählen Mercedes Benz, New Balance, Nike und andere.
  Read more…

VR NOW FB Shared Image 1200x630

VR NOW Awards am 16. November in Potsdam

10.10.2016. Am Mittwoch, 16. November, werden in Potsdam die ersten deutschen Virtual Reality Awards, die VR NOW Awards, verliehen. Die neugeschaffenen Preise haben sich exklusiv Virtual Reality Projekten verschrieben und zeichnen herausragende technische, wirtschaftliche und künstlerische Leistungen aus. Die VR NOW Awards sind festlicher Höhepunkt der VR NOW – The Tech Biz Art Conference (VR NOW Con), in deren Rahmen sie verliehen werden. Einreichungsdeadline ist Sonntag, 16. Oktober 2016.

Read more…

TimWiese_Orlando

Tim Wiese feiert Debüt im Tag Team mit Cesaro und Sheamus

07.10.2016. Eines der am heißesten erwarteten WWE Matches in Deutschland ist bestätigt! Fußballlegende Tim Wiese wird sich am 3. November mit den WWE Superstars Cesaro und Sheamus zusammentun und gegen das WWE Tag Team The Shining Stars mit Bo Dallas in einem Six-Man-Tag-Team-Match in der Münchner Olympiahalle sein erstes Match bestreiten. Read more…

0450

animago CONFERENCE mit Zoomania, GoT, Independence Day

06.10.2016. Internationale Animations- und VFX-Künstler von ZOOMANIA, INDEPENDENCE DAY: RESURGENCE, MANOU THE SWIFT, GAME OF THRONES, THE SHALLOWS und mehr referieren erstmals im Münchner Gasteig. Die digitale Medienproduktion kommt heutzutage ohne Animationen und visuelle Effekten (VFX) nicht mehr aus. Spektakuläre Explosionen, futuristische Welten, von einem realen Schauspieler nicht mehr zu unterscheidende 3D-Doubles sowie fantasievolle, zauberhafte oder furchterregende Charaktere – all das erschaffen Digital Artists mit dafür hochentwickelten Software-Programmen. Diese Kreativen und digitalen Künstler werden am 27. und 28. Oktober 2016 in München Einblick in ihre Arbeit geben. Die animago AWARD & CONFERENCE erwartet am neuen Standort im Münchner Gasteig und anlässlich ihres 20jährigen Jubiläums hochkarätige, internationale Experten der Branche und in der ganzen Welt bekannte Postproduktionsstudios.  Read more…

ElaDarling_quer

VR NOW mit Alysha Naples, Ela Darling & Prof. Dr. Markus Gabriel

04.10.2016. Alysha Naples, amerikanisch-italienische Designerin und bis vor kurzem Senior Director of User Experience and Interaction bei Magic Leap, die Amerikanerin Ela Darling, VR-Pionierin der Pornoindustrie und Mitgründerin von VRTube.xxx sowie Prof. Dr. Markus Gabriel, Professor für Erkenntnistheorie und Philosophie der Neuzeit und Gegenwart an der Universität Bonn, werden als Highlight Speaker bei der internationalen Virtual Reality (VR) Konferenz „VR NOW – The Tech Biz Art Conference“ erwartet. Read more…

Racconti#5

RACCONTI #5 bei den Filmfesten in Hamburg und in Rom

04.10.2016. Seit nunmehr fünf Jahren lädt die Südtiroler Filmförderung IDM Autoren zum Script Lab RACCONTI nach Südtirol. In den letzten zwei Jahren kooperierte die IDM dabei mit den Produktionsunternehmen Letterbox aus Deutschland und Palomar aus Italien. Seit RACCONTI #4 setzen die Partner gemeinsam auf die innovative Methode des Writers’ Rooms. Read more…