Allg. Bild - Call

1,4 Mio. € Förderung im 2. Förder Call der BLS Südtirol

23.06.2015.  BLS vergibt 1,4 Mio. € Förderung, darunter deutsche Produktionen wie „Burg Schreckenstein“ oder „Bruno, Chef de Police“.

Die Südtiroler Filmförderung BLS vergab in ihrer zweiten Fördersitzung des Jahres insgesamt 1,4 Millionen Euro. Die höchsten Fördersummen gingen an die beiden deutschen Produktionen „Burg Schreckenstein“ (500.000€), eine Adaption des Kinderbuch-Bestsellers, und an „Bruno, Chef de Police“ (300.000€), basierend auf der erfolgreichen Krimireihe von Martin Walker, sowie an die deutsch-italienische Koproduktion „In my Room“ (300.000€) von Berlinale-Preisträger Ulrich Köhler („Schlafkrankheit“). Produktionsförderung wurde an insgesamt sieben Filme, darunter Kino-, Fernsehspielfilme und -Dokumentationen vergeben, die zum Teil schon im Sommer mit ihren Dreharbeiten in Südtirol beginnen. Weitere drei Projekte erhielten Produktionsvorbereitungsförderung.

Read more…

Best-Advertising-Production-2014---Nature-Sweet---Stop-the-abuse-!-(455)

animago 2015: Einsendeschluss am 20. Juli

22.06.2015. Verlängerter Einsendeschluss bis 20. Juli / Jury-Experten des animago AWARD 2015.

Der Einsendeschluss für den animago AWARD 2015 wurde bis zum 20. Juli verlängert. Die Teilnahme an dem international etablierten Wettbewerb rund um 3D ANIMATION & STILL, VISUELLE EFFEKTE und VISUALISIERUNG ist kostenfrei und online unter www.animago.com möglich. Der animago AWARD wird am Donnerstagabend, 15. Oktober 2015, im Rahmen von animago AWARD & CONFERENCE (15./16. Oktober 2015) in der Metropolis Halle am Filmpark Babelsberg verliehen. Ausgewählt werden die Preisträger von einer hochkarätigen Jury, die aus Experten der VFX- und Animations-Branche besteht.

Read more…

Local Talent

BLS startet lokale Ausgabe ihres Script-Labs RACCONTI

22.05.2015. Vier Südtiroler Autoren werden dabei u.a. auch von deutschen Experten wie Daniel Speck, mehrfach ausgezeichneter Autor und Dramaturg sowie langjähriger Dozent für Drehbuch- und Stoffentwicklung an Filmschulen in ganz Europa, Oliver Rauch, Autor und Regisseur zahlreicher Dokumentationen und Kurzfilme oder die in Italien tätige deutsche Drehbuchautorin Heidrun Schleef in einem Mentorensystem individuell betreut und mit internationalen Projektpartnern vernetzt. Lehrgangsleiter ist Daniel Speck. Read more…

Gruppenbild

27. MEDIENFORUM NRW: „Das Konzept ist aufgegangen“

12. 06.2015. Nach dem gestrigen letzten Veranstaltungstag des 27. MEDIENFORUM NRW, der ANGA COM, die sich seit mehr als 10 Jahren als Europas führende Business-Plattform für Breitband- und Contentanbieter etabliert hat und der INTERACTIVE COLOGNE, die im dritten Jahr als Festival für die kreative Digital- und Internetwirtschaft stattfand, ziehen alle Veranstalter positive Bilanz: Rund 20.000 Besucher aus der Breitband-, Medien- und Digitalbranche trafen sich bei Fachmesse, Kongressen, Festival und Abendveranstaltungen in Köln und NRW. Mit der Bündelung der Veranstaltungen in einer Woche und verschiedenen Kooperationen konnten Inhalte, Akteure und Debatten erfolgreich vernetzt und die Stärken des Standortes NRW eindrucksvoll präsentiert werden. Read more…

Luis Trenker (Tobias Moretti) und Leni Riefenstahl (Brigitte Hobmeier) vor Bergpanorama

BLS beim Filmfest München

03.06.2015. Das Programm des diesjährigen Filmfests München nimmt Formen an. Mit „Outside the Box“ und „Luis Trenker – Der schmale Grat der Wahrheit“ sind gleich zwei BLS-geförderte Produktionen im Programm des 33. Münchner Filmfests.

In der Reihe „Neues Deutsches Kino“ läuft „Outside the Box“, eine satirische Komödie, die die Welt der Unternehmensberater gnadenlos aufs Korn nimmt. Frederick Schopner, sympathisch und liebenswürdig naiv, ist Junior Consultant im Bickstein Imperium. Er träumt von der ganz großen Karriere, als eine bahnbrechende Innovation der Personalabteilung zu seiner großen Chance wird: Die „Bickstein Experience“. Die Berater aus München, Frederick, Yvonne, Michel und Marco werden für das Live-Event in Südtirol ausgewählt, das neue Maßstäbe im Personalmanagement setzen soll. Das Bootcamp für Consultants läuft allerdings völlig aus dem Ruder, als die Teilnehmer plötzlich einer echten Entführung zum Opfer fallen. Es spielen unter anderen Volker Bruch, Stefan Konarske, Lavinia Wilson, Vicky Krieps, Sascha Gersak, Samuel Finzi sowie Hanns Zischler. Regie führte Philip Koch.
 
Read more…