EFM2012 WEB

Serienformate beim EFM

21.01.2015. Serien-Formate für das Publikum und die Fachbesucher / Premieren von brandneuen Dramaserien.

Serien-Formate haben in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung gemacht und die Gunst des Publikums weltweit erobert. Dramaturgie und Produktionsbedingungen stehen klassischen Filmproduktionen schon längst in nichts mehr nach. Das Erzählen in Serienform ist fester Bestandteil der audiovisuellen Kultur geworden. Der Serienmarkt boomt und vor allem Dramaserien sind ein beliebtes Genre.
Die Berlinale gibt dieser Form des Erzählens sowohl im offiziellen Programm als auch beim European Film Market und Berlinale Co-Production Market mehr Raum und Aufmerksamkeit:

Read more…

Best-Short-Film-2014---Lune-et-le-Loup-(407)

Startschuss animago 2015

20.01.2015. Jetzt mitmachen! Einreichungen für den animago AWARD 2015 bis 30. Juni möglich

Ab sofort können Digital Artists aus der ganzen Welt wieder ihre Arbeiten rund um 3D ANIMATION & STILL, VISUELLE EFFEKTE und VISUALISIERUNG für den internationalen Wettbewerb des animago AWARD 2015 unter www.animago.com online einreichen. Insgesamt neun Kategorien sind 2015 ausgeschrieben, darunter „Beste Nachwuchsproduktion“, dotiert mit 3.000€ Preisgeld vom Veranstalter DIGITAL PRODUCTION. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 30. Juni 2015. Im Rahmen von animago AWARD & CONFERENCE (15./16. Oktober) findet am Abend des 15. Oktober die festliche Preisverleihung als Höhepunkt der zweitägigen Konferenz statt. 

Read more…

EFM_2013_0007

EFM Industry Debates 2015

19.01.2015.  Online-Plattformen revolutionieren das chinesische Filmgeschäft, Produzenten als Selbstvermarkter und die Suche nach deutschen Dramaserien

Die EFM Industry Debates von Samstag, dem 7. bis Montag, dem 9. Februar diskutieren auch 2015 aktuelle Themen der Film- und Medienindustrie und spiegeln gleichzeitig die neuen Initiativen desEuropean Film Market wider: Die erste Industry Debate wirft ein Spotlight auf Asien, speziell auf den Mega-Markt China mit dem revolutionären Erfolg dortiger Online-Plattformen. In der zweiten Debate stehen Produzenten im Mittelpunkt, die ihre Erfahrungen mit der Selbstvermarktung von Filmen vorstellen. Die letzte Debate, die gleichzeitig Teil der neuen EFM-Plattform „Drama Series Days“ ist, nimmt den deutschen Serienmarkt ins Visier.

Bereits zum vierten Mal wird die Veranstaltung von der IFA, der globalen Leitmesse für Consumer und Home Electronics und dem Offiziellen Partner der EFM Industry Debates, präsentiert. Das dritte Panel zur deutschen Serienlandschaft findet überdies in Kooperation mit der Film- und Medienstiftung NRW statt, die offizieller Partner der „Drama Series Days“ beim EFM ist.

Read more…

Vergine giurata

Zwei Südtirol-geförderte Filme im Wettbewerb der Berlinale

19.01.2015. Mit Oliver Hirschbiegels „Elser – Er hätte die Welt verändert“ und Laura Bispuris Spielfilmdebüt „Vergine Giurata“ haben es zwei Filme, die teilweise in Südtirol gedreht und von der Südtiroler Filmförderung unterstützt wurden, in den renommierten Wettbewerb der diesjährigen Berlinale geschafft.                                              

„Wir freuen uns sehr für diese beiden außergewöhnlichen Produktionen und gratulieren herzlich. Die Teilnahme am Wettbewerb, der Königsreihe der Berlinale, ist ein Ritterschlag für jeden Film und bestätigt unsere Arbeit. Gleichzeitig spiegelt sich in der Auswahl einer deutschen und einer hauptsächlich italienischen Produktion sehr schön unsere Brückenfunktion zwischen den italienischen und den deutschsprachigen Filmmärkten wider“, so Christiana Wertz, Leiterin der Abteilung Film Fund & Commission der BLS.

Read more…

060_BS87487

BLS freut sich über Bayerischen Filmpreis

17.01.2015. Die Produzenten der von der Filmförderung Südtirol unterstützten Filmproduktion „Elser – Er hätte die Welt verändert“ erhielten am gestrigen Abend im Münchener Prinzregententheater den Produzentenpreis des Bayerischen Filmpreises.                                                                                               

Christiana Wertz, Leiterin der Abteilung Film Fund & Commission der BLS: „Wir gratulieren Oliver Schündler und Boris Ausserer und dem Team von Lucky Bird Pictures und Delphi Medien sehr herzlich. Wir freuen uns, dass wir in Südtirol ein passendes kreatives Umfeld für die Herstellung des Films bieten konnten – voran natürlich das Hauptmotiv des Bürgerbräukellers, das detailgetreu in einer Obstlagerhalle in Terlan nachgebaut wurde. „Elser – Er hätte die Welt verändert“ ist ein ganz besonderer Film geworden, für den wir gerne Unterstützung bereitgestellt haben“.

Read more…

Gamer Eröffnung

International Games Week Berlin

12.01.2015. Zehn Einzelveranstaltungen an sechs Tagen unter einer DachmarkeGrößte europäische Networking- und – Kommunikationsplattform der Branche /Events für die breite Öffentlichkeit und für Branchenexperten 

Die INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN geht in die zweite Runde: Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr dreht sich auch in diesem Jahr vom 21. bis 26. April 2015 in der Hauptstadt alles um Computerspiele. Mehr als zehn bereits etablierte und neue Einzelveranstaltungen an sechs Tagen bieten sowohl der Branche als auch der spielebegeisterten Öffentlichkeit die Möglichkeit, aktiv in das Thema einzutauchen. Die INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN ist Deutschlands führende Kommunikations- und Networkingplattform für internationale Spieleentwickler, Publisher, Investoren und Vertreter der gesamten Medienindustrie. Fast 10.000 Besucher kamen im vergangenen Jahr zu den einzelnen Events. Die INTERNATIONAL GAMES WEEK BERLIN tritt in die Fußstapfen der DGT – Deutsche Gamestage, die das Medienboard Berlin-Brandenburg im Jahr 2007 in Berlin initiiert hatte.

Read more…

EFM2012 WEB

EFM 2015: Neue Initiativen

08.01.2015 Drama Series Days, EFM meets Dragon, EFM Startups und Producers Hub – Der EFM präsentiert sich 2015 mit vielen neuen Angeboten.

Als erster Filmmarkt des Jahres eröffnet der European Film Market (EFM) der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin vom 5. bis 13. Februar 2015 das Filmjahr. Der EFM ist eine der bedeutendsten Plattformen für den internationalen Handel mit Filmrechten und audiovisuellem Inhalt und als erster Branchentreffpunkt des Jahres Kompass für die aktuellsten Entwicklungen. Die Ausstellungsflächen im Martin-Gropius-Bau und im Marriott Hotel am Potsdamer Platz sind bereits ausgebucht. Neue Initiativen wie die „Drama Series Days“, ein Asien-Spotlight mit „Bridging the Dragon“, eine Startup-Initiative, der Ausbau von „Meet the Docs“ und ein erweitertes Angebot für Produzenten bieten zusätzliche Möglichkeiten für Vernetzung und Business.

Read more…