animago 2013

27.08.2013 animago AWARD: Das sind die Nominierten 2013 / 55 Nominierte in elf Kategorien / Zahl gegenüber Vorjahr gestiegen

Die Nominierten für den animago AWARD 2013 stehen fest. Eine Fachjury hat aus 1.043 Einreichungen aus 66 Nationen insgesamt 55 Beiträge ausgewählt, die in den elf Kategorien des international renommierten Wettbewerbs für 3D/Animation, Visual Effects (VFX) & Interaktive Medien nominiert sind. Der animago AWARD wird am Donnerstagabend, 24. Oktober, im Rahmen der animago CONFERENCE (24. und 25. Oktober 2013) in der Metropolis Halle am Filmpark Babelsberg vergeben.

Read more…

M100 Sanssouci Colloquium

26.08.2013 „Die gewaltsamen Räumungen waren für mich der Wendepunkt“/ M100 Media Award 2013 an den „Standing Man“ vom Taksim Platz/ Der türkische Tänzer und Choreograph Erdem Gündüz wurde zur Ikone der Proteste in Istanbul und fand weltweit Nachahmer

Der diesjährige M100 Media Award wird an den türkischen Tänzer und Choreographen Erdem Gündüz verliehen. Der undotierte Preis wird zum Abschluss der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium am Abend des 5. September im Raffaelsaal in Potsdam-Sanssouci verliehen. (Akkreditierungsformular für PK und Preisverleihung anbei).

Read more…

Picture Tree International

23.08.2013 Picture Tree International grows further in Toronto! Starkes Line-up mit MARY QUEEN OF SCOTS und METALHEAD beim Toronto International Film Festival

Mit gleich zwei Produktionen ist das international agierende Vertriebs- und Produktionsunternehmen Picture Tree International (PTI) beim Toronto International Film Festival (5.-15. September 2013) vertreten: Die Schweizerisch-französische Produktion MARY QUEEN OF SCOTS des Regisseurs Thomas Imbach über die schottische Königin Mary Stuart ist als internationale Premiere in der Sektion „Special Presentations“ vertreten. METALHEAD, der Spielfilm des isländischen Regisseurs Ragnar Bragason, in dem er die Geschichte der trauernden jungen Hera erzählt, die Trost in Heavy Metal-Musik findet, feiert in der Sektion „Contemporary World Cinema“ seine Weltpremiere.

Read more…

IMK 2013

20.08.2013 Journalismus in der digitalen Welt / Top Keynotes beim IMK13 über die Ökonomie des Journalismus

Kaum ein Thema löst derzeit intensivere Debatten in der Medienindustrie aus als die Zukunft der Tageszeitungen und anderer Presseorgane. Es gibt kaum ein Verlagshaus, das nicht neue Strategien entwickelt, um Erlösquellen außerhalb seines ursprünglichen Kerngeschäfts zu stärken oder den umgekehrten Weg geht und sich auf sein Kerngeschäft konzentriert. Auch der Internationale Medienkongress (09.-10. September 2013) widmet sich der Ökonomie des Journalismus. Zwei internationale Keynotes von Rowan Barnett (Twitter Germany) und Jim Egan (BBC Global News) führen unter der Überschrift „Next Media Journalism“ in die Thematik ein.

Read more…

M100 Sanssouci Colloquium

20.08.2013 Robert Menasse hält Hauptrede des M100 Sanssouci Colloquiums

Der österreichische Romancier und Essayist Robert Menasse hält die diesjährige Hauptrede der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium in Potsdam. Damit eröffnet der preisgekrönte Autor am Abend des 5. September im historischen Raffaelsaal die Preiszeremonie zur Verleihung des M100 Media Award.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble haben bereits zweimal hochbeachtete Hauptreden anlässlich des M100 Sanssouci Colloquiums gehalten. Menasse war 2012 der Eröffnungsredner der Konferenz.

Read more…

IMK 2013

16.08.2013 Was ist „The Next Big Thing“? Internationaler Medienkongress präsentiert Start-ups, Gründer und Entwickler neuester Technologien

Die digitale Wirtschaft in der Hauptstadt boomt: Einer aktuellen Studie der Investitionsbank Berlin (IBB) zufolge wird in Berlin alle 20 Stunden ein internetbasiertes Start-up gegründet, mehr als an jedem anderen Ort in Deutschland. Der Internationale Medienkongress (09.09.-10.09.2013, ICC Berlin) im Rahmen der Medienwoche@IFA präsentiert Start-ups und Gründer sowie Entwickler zukunftsweisender Technologien, die die digitale Wirtschaft nachhaltig beeinflussen. ooVoo-Gründer Jay Samit aus den USA, Menashe Mukhtar vom israelischen 3D-Sensor-Spezialisten und Entwickler der Kinect Technologie PrimeSense, Florian Meissner, Geschäftsführer und Gründer des Berliner Foto-App Start-ups EyeEm, Mato Peric von EPIC Companies, ein gerade von Read more…

IMK 2013

06.08.2013 HOUSE OF CARDS – die Emmy-nominierte Netflix-Serie beim INTERNATIONALEN MEDIENKONGRESS Top-Keynote von Beau Willimon, Creator der erfolgreichen US-Produktion, am Montag, 09. September

Ein Muss für Produzenten und Serienjunkies beim Internationalen Medienkongress (09.-10.09.2013, ICC Berlin) in Berlin: HOUSE OF CARDS-Creator Beau Willimon gewährt am Montagnachmittag (09.09.2013, 14.00 Uhr) in seiner Keynote Einblick in den Entwicklungsprozess der erfolgreichen Netflix-Serie, die seit Februar international für Aufsehen sorgt. Mit Netflix’ Entscheidung, die komplette erste Staffel von Beginn an on Demand zur Verfügung zu stellen, steht die Serie für den Wandel in der TV-Nutzung und, für Willimon selbst, auch für die Veränderung, wie Fernsehen gemacht wird. Mit neun Nominierungen für Read more…

M100 Sanssouci Colloquium

01.08.2013 Hochkarätige Debatte beim M100 Sanssouci Colloquium 2013: Zerstören die Medien Europa?

Eine hochkarätige Debatte erwartet in diesem Jahr die Gäste der internationalen Medienkonferenz M100 Sanssouci Colloquium in Potsdam. Sechs Top-Journalisten aus sechs europäischen Ländern diskutieren am Nachmittag des 5. September im historischen Raffaelsaal von Sanssouci über das Thema „Are the Media destroying Europe?“.

Read more…

gamescom congress

31. Juli 2013 Computerspiele im Unterricht: Hilfe im Fremdsprachenunterricht, bei Dyskalkulie und der Vermittlung von Nachrichten

Vielen Kindern und Jugendlichen fehlt die Motivation für das Lernen und die Schule. Die spielerische Vermittlung von Inhalten kann bekanntermaßen dabei helfen. Dass sich gerade Computerspiele ideal für den Einsatz in Schule und Unterricht eignen, ist vielen neu und wird häufig sogar misstrauisch betrachtet. Zu groß sind mitunter die Vorbehalte gegen das Medium Computerspiel. Der gamescom congress am 22. August im Rahmen der gamescom in Köln zeigt in vielen praxisorientierten Vorträgen und Diskussionen wie Computerspiele zur Förderung von Kreativität und Lernfreude bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden können, beispielsweise im Fremdsprachenunterricht, bei Dyskalkulie oder zur Vermittlung von aktuellen oder historischen Stoffen und Nachrichten.

Read more…

Studio 100 Media

25.07.2013 Studio 100 Film lizenziert Rechte für den Kinofilm DIE BIENE MAJA für GUS-Staaten/Neuer Geschäftsbereich sichert Filmrechte mit Premium Film

Die vor kurzem gegründete Studio 100 Film, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des international tätigen Produktions- und Vertriebsunternehmens Studio 100 Media GmbH, hat ihr erstes Filmprojekt DIE BIENE MAJA – DER FILM in 3D an das russische Entertainment-Unternehmen Premium Film lizenziert. Die Vereinbarung gibt Premium Film die Verwertungsrechte für Kino, TV, Home Video und neue Medien innerhalb der GUS-Staaten. Das Unternehmen plant nach der Premiere des Films in deutschen Kinos im September 2014 einen unmittelbar folgenden umfangreichen Kinostart in den GUS-Staaten.

Read more…

IMK 2013

24.07.2013 BBC, joiz, Magine, National Geographic, ooVoo, Shine, Sony 3D Technology Center, Twitter, …Gipfeltreffen der internationalen Medienwirtschaft und Content-Industrie in Berlin

Hohe Dichte internationaler Referenten beim Internationalen Medienkongress (09.-10. September 2013): Von BBC-Aufsichtsrat David Liddiment und „Kommissarin Lund“-Produzentin Piv Bernth aus Dänemark über den früheren Berater des US-amerikanischen Außenministeriums Dr. Ben Scott bis ooVoo Gründer Jay Samit geben zahlreiche Medienvertreter aus dem Ausland in Keynotes, Talks, Podien, Screenings und Präsentationen wichtige Impulse. Unter dem Leitthema „All You Can Watch!“ geht es an den zwei Kongresstagen um Bewegtbild auf allen Plattformen.

Read more…

gamescom congress

17.07.2013 Sicher surfen – Wie können Kinder und Jugendliche ohne Risiko ins Netz? Jugendschutz und Medienkompetenz beim gamescom congress 2013

Von Cybermobbing und Belästigungen über Online-Werbung und Datenschutz bis hin zu Gewaltdarstellungen, Rechtsextremismus oder Pornographie – im Internet lauern für Kinder und Jugendliche viele Gefahren. Inzwischen gibt es zahlreiche Initiativen, Ratgeber und Softwareangebote, die Eltern und Pädagogen helfen sollen, risikofreies Surfen zu gewährleisten. Trotzdem sind noch viel Fragen in Sachen Jugendschutz und Medienkompetenz offen. Der gamescom congress 2013 am 22. August im Rahmen der gamescom thematisiert, wie ein effektiver Schutz am besten ermöglicht wird und wie die Medienkompetenz der Nutzer einen sicheren Umgang mit digitalen Medien befördern kann.

Read more…

animago

15.07.2013

Endspurt: animago AWARD Einsendeschluss läuft noch eine Woche / Jury-Experten 2013

Jetzt heißt es, sich sputen! Noch eine Woche – bis Montag, den 22. Juli – können Beiträge für den animago AWARD 2013 eingereicht werden. Der international etablierte Wettbewerb bildet in elf Kategorien das gesamte Spektrum digitaler Medienproduktion ab. Die Teilnahme ist kostenfrei. Sowohl Profis als auch der Nachwuchs können ihre Produktionen (Beitragstypen FILM, STILL und INTERACTIVE) online unter www.animago.com einreichen. Die animago-Jury entscheidet am 20. August 2013 über Nominierte und Gewinner in diesem Jahr.

Read more…

gamescom congress

10.07.2013

Spielen statt Lernen? Lernen durch Spielen! gamescom congress diskutiert “Game-based Learning” in Deutschland

Als Digital Natives sind Kinder und Jugendliche mit Games, Internet, Smartphone & Co aufgewachsen, die sie selbstverständlich in ihren Alltag integrieren. Eher zögerlich hingegen finden diese Medien den Weg in deutsche Klassenzimmer. Die Chancen, die gerade Computerspiele hinsichtlich spielerischen Lernens bieten, werden bislang kaum genutzt. Meist bestimmt trockene Stoffvermittlung den schulischen Alltag in Deutschland. Der gamescom congress 2013 am 22. August in Köln hat deshalb
„Game-based learning“ zum Thema seiner Eröffnungsrunde gemacht, um den Stand der Dinge, Möglichkeiten, Chancen und Perspektiven in Sachen spielerischen Lernens zu debattieren.

Read more…

gamescom congress

03.07.2013

gamescom congress am 22. August 2013
– Eröffnung durch NRW-Medienministerin Angelica Schwall-Düren, Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters und BIU-Geschäftsführer Dr. Maximilian Schenk
– gamescom congress erstmals offizielle Fortbildungsmaßnahme für Lehrer und Pädagogen
– Schwerpunkte: Medienkompetenz, Computerspiele im Unterricht, Jugendmedienschutz
– Kongresstickets (10,00 €) jetzt online erhältlich

Digitale Medien sind selbstverständlicher Teil der Lebenswelt von Kindern und jungen Erwachsenen: Von klein auf daddeln, posten und chatten sie auf Smartphones, auf Konsolen, am PC und im Internet. Beim diesjährigen gamescom congress (22. August 2013, 11:00-18:00 Uhr) im Rahmen der gamescom (21. – 25. August 2013), der weltweit größten Messe für digitale Spiele und Unterhaltung, in Köln sind deshalb medienpädagogische und –didaktische Aspekte der digitalen Spielekultur wie Medienkompetenz, Computerspiele im Unterricht, Game-based learning oder Jugendmedienschutz die inhaltlichen Schwerpunkte. Damit spiegelt sich auch im Kongressprogramm das gamescom-Leitthema „next generation of gaming“ wider, welches den umfassenden Wandel interaktiver Unterhaltung verdeutlicht, der nicht nur in der Freizeit, sondern gerade in Schule, Erziehung und Unterricht eine immer wichtigere Rolle spielt und nachhaltige Auswirkungen auf Umgang und Einsatz von Games im pädagogischen Umfeld hat.

Read more…

animago 2013

24.06. 2013
Einsendeschluss für den animago AWARD 2013 bis 22. Juli verlängert

Die Anmeldefrist für den diesjährigen animago AWARD wurde um drei Wochen verlängert: Noch bis Montag, 22. Juli 2013 können Digital Artists aus aller Welt ihre Arbeiten online unter www.animago.com einreichen. Der international etablierte Wettbewerb zeichnet seit 17 Jahren herausragende Produktionen aus den Bereichen FILM, STILL und INTERACTIVE aus. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht Profis als auch dem Nachwuchs gleichermaßen offen.

Die Preisverleihung findet am Donnerstag, 24. Oktober als Höhepunkt der animago AWARD & CONFERENCE (24.-25.10.2013) in der Metropolis Halle am Filmpark Potsdam-Babelsberg statt.

Das sind die 11 Kategorien des animago AWARD 2013:
Beste Character-Animation
Beste Postproduktion
Bester Kurzfilm
Beste Werbeproduktion
Beste interaktive Produktion
Bestes Game-Design
Bester Trailer/Opener
Beste Visualisierung
Beste Nachwuchsproduktion (dotiert mit 3.000 EURO von der DIGITAL PRODUCTION)
Sonderpreis der Jury
Bestes Still: DIGITAL PRODUCTION-Leserpreis

Read more…

IMK13

16.08.2013. Was ist „The Next Big Thing“? Internationaler Medienkongress präsentiert Start-ups, Gründer und Entwickler neuester Technologien

Berlin / Potsdam – Die digitale Wirtschaft in der Hauptstadt boomt: Einer aktuellen Studie der Investitionsbank Berlin (IBB) zufolge wird in Berlin alle 20 Stunden ein internetbasiertes Start-up gegründet, mehr als an jedem anderen Ort in Deutschland. Der Internationale Medienkongress (09.09.-10.09.2013, ICC Berlin) im Rahmen der Medienwoche@IFA präsentiert Start-ups und Gründer sowie Entwickler zukunftsweisender Technologien, die die digitale Wirtschaft nachhaltig beeinflussen. ooVoo-Gründer Jay Samit aus den USA, Menashe Mukhtar vom israelischen 3D-Sensor-Spezialisten und Entwickler der Kinect Technologie PrimeSense, Florian Meissner, Geschäftsführer und Gründer des Berliner Foto-App Start-ups EyeEm, Mato Petric von EPIC Companies, ein gerade von ProSiebenSat.1 gegründeter neuer Inkubator in Berlin, Dr. Jens Müffelmann (Axel Springer), Hans Raffauf und Aydogan Schosswald, die Macher der Start-up Konferenz hy! Berlin: Sie alle präsentieren ihre Strategien und erste Erfolgsgeschichten. Technologie-Guru Paul Hubmer (NXP Semiconductors), Designforscher Fabian Hemmert, Richard J Piedra (Sturmgruppe) und Alan Lasky (NSA/OSW) geben Einblick in die Zukunft unserer zunehmend technologisierten Gesellschaft.

Read more…

gamescom congress 2013

15.08.2013. Top-Keynote von Prof. Andrew Burn beim gamescom congress / Digitale Spiele als pädagogisches Hilfsmittel und zentrale Kunstform unserer Zeit so wichtig wie Literatur, Kunst, Musik und Film

Andrew Burn, Professor für Medienerziehung am Institute of Education der Universität London, hält unter der Überschrift „Das Beste aus zwei Welten? Lernen durch und Lernen über digitale Spiele in der Schule“ die Eröffnungskeynote des diesjährigen gamescom congress, der in einer Woche am Donnerstag, 22. August im Rahmen der gamescom in Köln stattfindet. Der eintägige Kongress beschäftigt sich in zahlreichen Vorträgen, Workshops und Podien schwerpunktmäßig mit den Themen Medienkompetenz, Medienpädagogik und Jugendmedienschutz.

Erstmals ist der gamescom congress vom Land Nordrhein-Westfalen als offizielle Fortbildungsmaßnahme für Lehrer und sonstige Pädagogen anerkannt. Tickets für 10 EURO und das vollständige Programm des gamescom congress gibt es unter www.gamescom.de/congress.

Read more…